Von   5. Juli 2021

Kick-off zur „KLAR! Mistelbach – Wolkersdorf in Weinviertel“

Der Klimawandel ist in den letzten Jahren bereits für viele Menschen und Regionen spürbar geworden. Diese Entwicklung wird auch bei sofortiger Reduzierung der klimarelevanten Emissionen anhalten. Wichtig ist jedoch, dass wir uns schon jetzt mit diesen Veränderungen auseinandersetzen. Die beiden Gemeinden Mistelbach und Wolkersdorf im Weinviertel haben sich dazu entschlossen, als Klimawandelanpassungsregion „KLAR! Mistelbach-Wolkersdorf im Weinviertel“ in einem mehrstufigen Prozess zehn Maßnahmen zur Klimawandelanpassung in den beiden Gemeinden zu formulieren. Am Montag, dem 28. Juni, fand die Auftakt-Veranstaltung im Stadtsaal Mistelbach statt.

Internet: www.mistelbach.at

Von   25. Juni 2021

Am Weg zur Klimaneutralität werden wir unser Land umbauen. In ein klimafreundliches, noch besseres Österreich. Und wir beginnen damit bei uns selbst – bei der öffentlichen Hand. Denn es ist unsere Aufgabe, mutig voranzugehen und vorzuzeigen, welche Vorteile Klimaschutz für uns alle bringt. Die Maßstäbe, die für andere gelten, gelten natürlich als erstes für uns. Deshalb steigen wir bereits jetzt in allen Ministerien auf 100 Prozent Ökostrom um. Wir setzen voll auf E-Autos. Ab 2022 werden emissionsfreie Fahrzeuge zum Standard. Und in unseren Küchen gibt es künftig mehr bio und mehr regional. Das ist gut für unser Klima und gut für die Lebensqualität.

Von   16. Juni 2021

Wir werden weiter jene Unternehmen unterstützen, die es krisenbedingt immer noch besonders schwer haben und fahren die Soforthilfen dort zurück, wo sie nicht mehr gebraucht werden, weil es wieder steil bergauf geht. Verantwortungsvoll, effektiv, treffsicher lautet das Motto. Damit folgen wir auch den Ratschlägen renommierter Wirtschaftsforscher*innen und legen einen Schwerpunkt weiter auf Kleinst- und Kleinunternehmen. Auch Unterstützungen für Künstler*innen und Kunstschaffende werden leicht adaptiert fortgesetzt.