Maria Vogt aus Obersdorf ausgezeichnet!

Von   29. Juni 2022

Das Land Niederösterreich hat Frauen- und Frauen-Teams für ihr Engagement im Sinne der globalen Nachhaltigkeitsziele vor den Vorhang geholt. In Niederösterreich gibt es bereits viele Frauen, die die globalen Nachhaltigkeitsziele, kurz SDGs, in der Praxis umsetzen. Das Land Niederösterreich zeichnet Vorreiterinnen aus der Region aus. Unter den insgesamt acht Preisträger:innen ist mit Maria Vogt die Vorreiter-Biobäuerin aus Obersdorf.

Von   15. Juni 2022

Unser Boden wird verbraucht, verbaut, versiegelt.  Unser Boden kann uns immer weniger vor Hitze, Hochwasser und Trockenheit schützen, denn jeder versiegelte Boden fehlt uns als Kühlung, als Speicher für Kohlendioxid und als Bremse des Wassers bei Unwettern. In Zeiten der Klimakrise müssen wir jeden Quadratmeter Boden schützen, statt ihn zu versiegeln. Unser Boden will atmen!

Weltfahrradkonferenz

Von   15. Juni 2022

Um die Weiterentwicklung der Radmobilität zu fördern, sind STR für Mobilität Christian Schrefel und die Rad- und Fußgängerbeauftragte Julia Beckel nach Ljubljana gereist. Themen waren: sicheres Radfahren, Radfahren und Gesundheit, Best Practice und Umstieg aufs Rad fördern!  Die Weltfahrradkonferenz wird uns auch in Wolkersdorf weiteren Schwung geben,  sind beide überzeugt!

Von   13. Juni 2022

Beim heutigen Justizrat in Luxemburg haben wir uns auf Verschärfungen im  Umweltstrafrecht geeinigt. Wir müssen effektiv und effizient in ganz Europa gegen all jene vorgehen, die unsere Lebensgrundlagen zerstören.

Von   8. Juni 2022

Während alle Zeichen auf Mobilitätswende stehen, ticken die Uhren in NÖ mal wieder ganz anders: hier werden gerade jene Bahngründe verkauft, auf denen man die Donauuferbahn reaktivieren könnte! Fast 700 Kilometer Regional- und Nebenbahnen sind während Niederösterreichs großer „Entgleisung“ mittlerweile auf magere 90 Kilometer reduziert worden.  Da wollen wir jetzt aber per Anfrage vom zuständigen ÖVP-Landesrat Ludwig Schleritzko einiges wissen. Etwa, ob das seine und der Landesregierung Vorstellung von moderner und klimagerechter Verkehrspolitik ist.

Reparaturbon

Von   3. Juni 2022

Wusstest du, dass jetzt du bis zu € 200 Euro Zuschuss für die Reparatur von Elektrogeräten bekommst? Jede:r Bürger:in kann ganz einfach auf www.reparaturbonus.at einen Reparaturbon erstellen und bei Partner:innenbetrieben einlösen. So verlängern wir die Lebensdauer von Elektrogeräten und schützen damit aktiv Klima und Umwelt.