Wir nehmen Abschied von Ilse Kroisenbacher

Von   17. Juli 2019

Die Grünpionierin im Bezirk Mistelbach, Ilse Kroisenbacher, ist nach kurzer schwerer Krankheit von uns gegangen. Ilse war 1995 Gründungsmitglied der Bezirksorganisation Mistelbach und der Grünen Kreuttal. Sie übernahm von Heinrich Schmidt 1996 die Funktion der Bezirkssprecherin, die sie bis zur Übergabe an Christian Schrefel im Jahr 2000, ausübte. Vielen Ortsgruppen stand sie auch später noch mit Rat und Tat zur Seite.

Legendär waren die Grünen Feste in Unterolberndorf und ihre Benefizveranstaltungen für Uganda. Die letzten Jahre verbrachte Ilse in ihrer lieb gewordenen neuen Heimat Kamilari/Kreta.

Ilse, wir werden dich in bester Erinnerung behalten.

Danke für deinen unermüdlichen Einsatz!

Nationalratswahl 2019

Von   11. Juli 2019

Die KandidatInnen für den Wahlkreis 3A-Weinviertel/Bezirke Hollabrunn, Korneuburg und Mistelbach

Hier findest du die KandidatInnen auf der Bundesliste.

Und hier jene auf der NÖ Landesliste.

BRING KLIMASCHUTZ ZURÜCK INS PARLAMENT!

Von   8. Juli 2019

Unterschreib jetzt Deine Unterstützungserklärung für die Grünen!

In Österreich hat die Umwelt derzeit keine Stimme im Nationalrat. Die Neuwahl öffnet die Chance diese Lücke zu schließen. Und dafür brauchen wir Dich. Denn derzeit ist nicht einmal gesichert, dass die Grünen bei der Nationalratswahl am 29. September antreten können. Nur, wenn wir genügend Unterstützungserklärungen gesammelt haben, kommen wir überhaupt auf den Stimmzettel.

Am 9. Juli geht‘s los. Hilf den Grünen mit Deiner Unterschrift auf den Stimmzettel für die Nationalratswahl!

So geht’s:

  1. Unterstützungserklärung für dein Bundesland ausdrucken und ausfüllen.
  2. Auf deinem Gemeindeamt (in Wien ist es das Magistrat) unterschreiben und bestätigen lassen.
  3. Unterstützungserklärung bis 23. Juli per Post an das GRÜNE Landesbüro in deinem Bundesland schicken. Weitere Infos findest du in der Unterstützungserklärung für dein Bundesland. Hol sie dir jetzt!

https://zurueckzudengruenen.at/unterschreiben/

Hier ausdrucken

Die unterschriebenen und von der Gemeinde bestätigten Unterstützungserklärungen können auch im Bezirksbüro in Wolkersdorf , Hauptstraße 17, Montag und Freitag von 8:15 bis 12:15 Uhr und Mittwoch von 16 Uhr bis 20 Uhr abgegeben werden. Wir leiten sie gerne weiter.

Letzter Abgabetag in Wolkersdorf Freitag 19. Juli 2019 von 8:15 bis 12:15 Uhr.

VIELEN DANK FÜR DEINE UNTERSTÜTZUNG – GEMEINSAM SCHAFFEN WIR DAS!

ZUKUNFTSPARTNERSCHAFT für WOLKERSDORF

Von   31. März 2019
  • TEAM WOLKERSDORF die Volkspartei
  • unabhängige Bürgerliste MIT:uns
  • WUI – die Grünen
  • SPÖ

Die angeführten Parteien/Bürgerlisten vertreten fast 60 Prozent der Bevölkerung laut Wahlergebnis und gehen eine ZUKUNFTSPARTNERSCHAFT FÜR WOLKERSDORF ein.

Die ZUKUNFTSPARTNERSCHAFT FÜR WOLKERSDORF hat sich verbindlich auf eine gemeinsame REFORMREGIERUNG für Wolkersdorf geeinigt und wird diese mit gemeinsamen Beschlüssen im Stadt- und Gemeinderat mit Leben erfüllen.  

Zielsetzung:

Ein Neues Miteinander in Form einer politischen Vielfalt  – Für ein erfolgreiches Wolkersdorf mit Respekt und auf Augenhöhe.

Eckpunkte des Partnerschaftsabkommens sind:

  • Ein KASSASTURZ zur Feststellung der finanziellen Möglichkeiten  
  • Erstellung eines Masterplans für Projekte und Finanzierung
  • Veränderung der Stadtpolitik durch gemeinsames und transparentes Zusammenarbeiten
  • Moderne Gemeindekommunikation

Umsetzung der Sachthemen:

  • Leistbares Wohnen im Gemeindebau
  • Soziale Kinderbetreuung ab dem 1. Lebensjahr
  • Absichtserklärung für einen leistbaren Veranstaltungssaal im Zentrum
  • Maßnahmenpaket zur Zentrumsbelebung
  • Modernisierung der Infrastruktur (Neue Kindergärten, Straßen- und Kanalsanierungen, Lösungssuche für die Industriezufahrt Obersdorf, Verbesserung der öffentlichen Anbindung der KG´s)
  • e5 Gemeinde

Weitere  Sachthemen werden noch vor der konstituierenden Gemeinderatssitzung im Rahmen einer Klausur erarbeitet.

Die Grundsätze für einen Masterplan werden nach dem Kassasturz im Rahmen einer weiteren Klausur erstellt!

Funktionen:
Bürgermeister: Dominic Litzka
Vizebürgermeister: Albert Bors

Stadträte der Zukunftspartnerschaft:
1.    Stadtrat MIT:uns (2. Vertretungskompetenz des BGM durch Verordnung)
2.    Stadtrat WUI
3.    Stadtrat Team
4.    Stadtrat Team